Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW)

 

European Institute for International Economic Relations

 

Seiteninhalt

EU Integration und Europa 2020 für Gymnasien

Die Entwicklungen in der Europäischen Integration sind sehr vielfältig, der Aktualisierungsbedarf bei Lehrmaterialien ist groß und die EU ist für alles Schülerinnen und Schüler wichtiger Teil der Lebenswirklichkeit und Bestandteil einer Reihe von Kursen bzw. Lehrveranstaltungen in Sek. II. Dieses Projekt soll eine wichtige Lücke bei Lehrmaterial zu Fragen der EU-Integration schließen. Das Projekt ist modular aufgebaut und wird auf Basis neuer und neuartiger Lehrmaterialien zunächst für NRW Schulen, dann auch für andere Schulen in Deutschland entwickelt. In Übereinstimmung mit den Zielen der Initiative "Über die EU an Schulen lernen" orientiert sich die Entwicklungsarbeit im Projekt am Bildungsauftrag, den mit ihm verbundenen Intentionen sowie am aktuellen fachdidaktischen Erkenntnisstand der politischen Bildung.

 

Videos von den Workshops

Aktuelles

  • Pressemitteilung: Schäuble zu Deutschlands Mega-Exportüberschuß: Fehlsichten und EU-Fragen
    Schäuble zu Deutschlands Mega-Exportüberschuß: Fehlsichten und EU-Fragen Deutschlands zu hohe...[mehr]
  • Press release: British BREXIT Letter: Lacking in Legitimacy and Economic Reason
    British BREXIT Letter: Lacking in Legitimacy and Economic Reason Prime Minister May’s Article 50...[mehr]
  • Pressemitteilung: Mays Brexit-Brief: Ohne Legitimität und Verstand – ökonomisch mayday-mayday!
    Mays Brexit-Brief: Ohne Legitimität und Verstand – ökonomisch...[mehr]
  • Artikel zu "Brexit aus Versehen" in der Rheinischen Post/15.02.2017
    Von Martin Kessler[mehr]
  • Der BREXIT und die Folgen für Europa: Handels-, Kapitalmarkt-, Wachstums- und Integrationsperspektiven
    Vortrag bei der Deutschen Bundesbank, Düsseldorf, 14.02.2017[mehr]