Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW)

 

European Institute for International Economic Relations

 

Seiteninhalt

EU Integration und Europa 2020 für Gymnasien

Die Entwicklungen in der Europäischen Integration sind sehr vielfältig, der Aktualisierungsbedarf bei Lehrmaterialien ist groß und die EU ist für alles Schülerinnen und Schüler wichtiger Teil der Lebenswirklichkeit und Bestandteil einer Reihe von Kursen bzw. Lehrveranstaltungen in Sek. II. Dieses Projekt soll eine wichtige Lücke bei Lehrmaterial zu Fragen der EU-Integration schließen. Das Projekt ist modular aufgebaut und wird auf Basis neuer und neuartiger Lehrmaterialien zunächst für NRW Schulen, dann auch für andere Schulen in Deutschland entwickelt. In Übereinstimmung mit den Zielen der Initiative "Über die EU an Schulen lernen" orientiert sich die Entwicklungsarbeit im Projekt am Bildungsauftrag, den mit ihm verbundenen Intentionen sowie am aktuellen fachdidaktischen Erkenntnisstand der politischen Bildung.

 

Videos von den Workshops

Aktuelles

  • Pressemitteilung: Vorzeitige Wahlen in Großbritannien – im Schatten des BREXIT
      Großbritannien nach Parlamentswahl vor politischer und ökonomischer Schwächung ...[mehr]
  • New publication by Prof. Welfens: Foreign Financial Deregulation under Flexible and Fixed Exchange Rates
    New insights on trilemma under flexible exchange rates in the presence of foreign banking...[mehr]
  • Interview: "Der Brexit – ein Versehen, das keines war" Nürnberger Zeitung vom 22.05.17
    Von Sigrun Eibner[mehr]
  • Pressemitteilung: Wirtschaftspolitik in Deutschland und der EU 2017: Fehlansätze überwinden
    NRW-Wahldebakel SPD mit verursacht durch falsche Wirtschaftspolitik; Mindeststeuersätze bei...[mehr]
  • Pressemitteilung: Schäuble zu Deutschlands Mega-Exportüberschuß: Fehlsichten und EU-Fragen
    Schäuble zu Deutschlands Mega-Exportüberschuß: Fehlsichten und EU-Fragen Deutschlands zu hohe...[mehr]