Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW)

 

European Institute for International Economic Relations

 

Hauptnavigation

Kontakt

Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Rainer-Gruenter-Str. 21
D-42119 Wuppertal

Tel: +49-(0)202-439 1371
Fax: +49-(0)202-439 1377
Mobil: +49-(0)174-702 0924

welfens(at)eiiw.uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

24.09.15 Neue Pressemitteilung

VW-Abgas-Betrug als Firmen-GAU und Basis für eine Bilanzreform[mehr]


18.09.15 Neue Pressemitteilung

Flüchtlingswelle: Konsequenzen für Deutschland und die EU[mehr]


16.07.15 Vortrag des amerikanischen Botschafters

Der amerikanische Botschafter John B. Emerson spricht auf der Konferenz 20 Jahre EIIW: Zukunft der EU-Integration und transatlantischer Freihandel über TTIP. Das Video des Vortrags sehen Sie HIER[mehr]


13.07.15 Neue Pressemitteilung

Griechenlandkrise und Euro-Debatte: Neue Ansätze[mehr]


07.07.15 20 Jahre EIIW

Heute feiert das Europäische Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) unter Leitung von Prof. Dr. Paul J.J. Welfens sein 20jähriges Jubiläum. [mehr]


07.07.15 New Press Release

After the Referendum – 15 Points for Solving the Greek Economic Drama[mehr]


07.07.15 Neue Pressemitteilung

Sonderbares Verhandlungsangebot an Griechenland – Reformen nach dem Referendum[mehr]


01.07.15 Neue Pressemitteilung

Tsipras Regierungsverweigerung und die Euro-Frage [mehr]


Aktuelles

  • Pressemitteilung: BREXIT-Kosten: 16% des Pro-Kopf-Einkommens in UK, 1,5% in Deutschland
    • Tabelle mit allen Kosten bzw. Vorteilen von BREXIT UK • 16% Verlust des Pro-Kopf-Einkommens in...[mehr]
  • Delaying Brexit Would Be Bad, OK?
    Artikel im Handelsblatt Global[mehr]
  • Pressemitteilung: Jamaika in Berlin: Komplizierte Regierungsbildung, BREXIT-Verlängerung: Nein
    Jamaika in BerlinKomplizierte RegierungsbildungBREXIT Verlängerung: Nein Download als PDF[mehr]
  • Florenz-Rede von Premier May als Befreiungsschlag im Geiste Macchiavellis
    In der Stadt der Renaissance spricht May, Chefin eines Kabinetts mit einem lügenden Außenminister,...[mehr]
  • Gerechtigkeit, Europa, Vernetzte Soziale Marktwirtschaft
    Zwischenruf zu den Bundestagswahlen Prof. Dr. Winfried Böttcher Prof. Dr. Paul J.J. Welfens[mehr]