Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW)

 

European Institute for International Economic Relations

 

Hauptnavigation

Kontakt

Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Rainer-Gruenter-Str. 21
D-42119 Wuppertal

Tel: +49-(0)202-439 1371
Fax: +49-(0)202-439 1377
Mobil: +49-(0)174-702 0924

welfens(at)eiiw.uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

24.05.12 Dauerhafte Vorteile der Währungsunion

Prof. Welfens zu dauerhaften Vorteilen der Währungsunion in Verbindung mit einer politischen Union: Tabelle und Video[mehr]


23.05.12 Einladung zur Buchpräsentation Energiewende nach Fukushima in Berlin am 07.06.2012

Laudatio durch Chef des Umweltbundesamtes, Moderation Prof. Simonis. Teilnahme auf Basis von Anmeldung an welfens@eiiw.uni-wuppertal.de[mehr]


21.05.12 Projekt Digital EU-Integration and Globalisation

Das Programm des zweiten Workshops im Rahmen des Projekts "Digital EU-Integration and Globalisation" finden Sie Hier[mehr]


15.05.12 Prof. Welfens im ZDF-Morgenmagazin

Sehen Sie den Beitrag zu dem Thema "Griechenland: Ausstieg aus dem Euro?" Hier [mehr]


14.05.12 Update des EIIW-vita-Global-Sustainability-Indicators (2010)

Die Interseite der vita-Stiftung finden Sie Hier [mehr]


09.05.12 Buchpräsentation Die Zukunft des Euro

Mit Europa-Ministerin Dr. Schwall-Düren in der NRW-Landesvertretung, Berlin[mehr]


07.05.12 Stellungsnahme für den Finanzausschuss des Deutschen Bundestages

Lesen Sie die Stellungnahme Hier Den Bericht des Bundestages zu der Anhörung finden Sie Hier[mehr]


01.04.12 Neues Buch von Prof. Welfens

Clusters in Automotive and Information and Communication Technology[mehr]


01.04.12 Neues Buch von Prof. Welfens

Die Zukunft des Euros[mehr]


Treffer 121 bis 129 von 129
<< Erste < Vorherige 61-70 71-80 81-90 91-100 101-110 111-120 121-129 Nächste > Letzte >>

Aktuelles

  • Gerechtigkeit, Europa, Vernetzte Soziale Marktwirtschaft
    Zwischenruf zu den Bundestagswahlen Prof. Dr. Winfried Böttcher Prof. Dr. Paul J.J. Welfens[mehr]
  • "Wie geht es mit dem Brexit weiter?"
    Artikel im Zeitgespräch des Wirtschaftsdienstes.[mehr]
  • econPolicy Paper Nr. 4 veröffentlicht: Internationale Wirtschaftspolitik, Europäischer Fortschritt und Soziale Balance: Optionen für eine rationale Reformagenda
    Technoglobalisierung wichtig, mehr Innovationsförderung; Mehrwertsteuersenkung in Deutschland...[mehr]
  • Neue Publikation: Special Issue Journal International Economics and Economic Policy
    Im Juli 2017 erscheint das neue Special Issue des Journals International Economics and Economic...[mehr]
  • Pressemitteilung: Vorzeitige Wahlen in Großbritannien – im Schatten des BREXIT
      Großbritannien nach Parlamentswahl vor politischer und ökonomischer Schwächung ...[mehr]